Checkliste Lizenzunterlagen

Aktualisiert: September 17, 2012

Wenn man nach dem Bestehen seiner theoretischen Prüfung und den beiden Prüfungssprüngen schnell seine Lizenz in den Händen halten will, sollte man spätestens am Tag des letzten Prüfungssprunges folgende Unterlagen mitbringen:

  • Eine Kopie des Personalausweises
  • 2 Passbilder
  • Nachweis der Teilnahme an einem Kurs für „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ ODER eine Kopie des Führerscheins
  • Kopie des Überweisungsträgers oder Ausdruck einer Online Überweisung über die Zahlung der Lizenzgebühren

Folgendes gibt es hierbei zu beachten:

  • Kopie des Personalausweises sollte Vorder- und Rückseite beinhalten
  • Die beiden Passbilder sollten nicht aus alten Tagen stammen, sondern aktuell sein – wenn möglich biometrisch (Aufnahmen aus einem Fotoautomat sind aureichend)
  • Um einen Führerschein zu bekommen, mußte man bereits an einem Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen, daher ist die Führerscheinkopie als Nachweis ausreichend
  • Die Lizenzgebühren betragen aktuell 75 € (Stand Sommer 2012) – bitte frag Deinen Ausbildungsleiter nach den aktuellen Kosten
  • Die Kontoverbindung zur Zahlung der Lizenzgebühren bekommst Du von Deinem Ausbildungsleiter
  • Die Überweisung sollte als Betreff Deinen Vor- und Nachnamen beinhalten und das Stichwort „Lizenzprüfung“

Zusätzlich sind noch folgende Unterlagen vom Ausbildungsleiter bzw. dem Prüfer dem Antrag beizufügen:

  • Das ärztliche Tauglichkeitsattest
  • Den Antwortbogen der Theorieprüfung
  • Den Befähigungsnachweis inklusive Antrag
  • Den Prüfungsnachweis 10 (inkl. der Prüfungssprünge aus >= 2500 m/GND und 1200 m/GND)

Habe ich etwas vergessen? Oder sind die hier genannten Informationen nicht mehr aktuell? Dann freue ich mich über ein Kommentar und passe die Checkliste an.

Ich springe mit einem breiten Grinsen aus einem funktionierenden Flugzeug, bin süchtig nach Freefly, Internet, TV-Serien und den Wettervorhersagen fürs Wochenende ... in der Zeit dazwischen bastle ich an dieser Webseite.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.