Skydive Ailertchen e.V.

Aktualisiert: April 1, 2013

Bei Skydive Ailertchen wird im „Dreiländereck“ zwischen Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen im schönen Westerwald am Flugplatz Ailertkirchen gesprungen. Eine Cessna 206 Soloy Mark II bringt bis zu 6 Springer auf 4000m.

Zwar läuft entlang der Landewiese eine Straße mit Zaun, aber in dem Falle das der Wind nun genau aus der Richtung weht steht eine ewig große Ausweichlandefläche zur Verfügung, damit man auf Nummer sicher gehen kann. Ansonsten sind keinerlei Hindernisse wie Stromleitungen in der Nähe. Beim Absprung hat man genügend Orientierungspunkte wie einen See und in entgegengesetzter Richtung eine große Freiluft-Solaranlage. Der riesige Landekreis aus hellem Kies ist selbst aus großer Höhe leicht zu erkennen.

Camping ist direkt am Platz möglich, Parkplätze genügend vorhanden und der Ort ist in 3 Minuten mit dem Auto erreichbar. Das Manifest wird professionell geführt und es gibt mehrere Lautsprecherdurchsagen pro Load, so das niemand seinen Einsatz verpassen sollte.

Wer seine Ausbildung bei Ailertchen machen will, für den gibt es hier ein schönes „Vorfreu“-Video:

 

Im Internet ist Skydive Ailertchen e.V. unter www.fallschirmsport-ailertchen.de erreichbar. Das Team freut sich auch über Deinen Besuch (und einen Like) auf Ihrer Facebook Seite. Auf der YouTube Seite findet Ihr Videos des Vereins.

Tandemsprung:
Bei Skydive Ailertchen e.V. können Interessierte einen Tandemsprung buchen.

Ausbildung:
Hier könnt Ihr eine Fallschirmsprung Ausbildung nach folgenden Methoden durchführen: AFF Ausbildung, Konventionelle Ausbildung

Kontakt & Anfahrt

Skydive Ailertchen e.V.
Flughafenstraße 30
56459 Ailertchen
Rheinland-Pfalz - Westerwald

Telefon: +49 (0) 2663 6115
E-Mail: info[at]fallschirmsport-ailertchen.de

Bildergalerie

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.