Fallschirmsportclub Dresden e.V.

Aktualisiert: April 8, 2013
Sprungplatz Standard Logo

Beim Fallschirmsportclub Dresden wird am Verkehrslandeplatz Bautzen in Sachsen von Ende März bis Ende Oktober an den Wochenenden mit einer Cesna 206 aus 3000m gesprungen.

Regelmäßig werden Sprungveranstaltungen von Dresden bis Görlitz durchgeführt, im Sommer finden Wassersprungwochenenden statt. Auch Nachtspringen ist am Platz bei ausgezeichneter technischer Ausstattung möglich. Am Platz wird überwiegend Formation und Freestyle trainiert.

Die Größe des Flugplatzes bietet gute Bedingungen für Anfänger. Zu den Vereinsanlagen gehören moderne Schulungsräume, ein gemütliches Clubgebäude und Sanitäranlagen. Am Platz kann man mit Zelten oder Wohnwagen campen.

Informationen zu Fallschirmsportclub Dresden e.V.
Sprungbetrieb Saison - bei Fallschirmsportclub Dresden e.V. kann man während der Sommersaison springen. Mehr Informationen erhaltet Ihr auf der Vereinswebseite.
Tandemsprung Bei Fallschirmsportclub Dresden e.V. können Interessierte einen Tandemsprung buchen

Wollen Sie einen Tandemsprung Gutschein kaufen? Ob für Sie selbst oder als Geschenk - ein Fallschirmsprung ist ein unvergessliches Erlebnis!

Gutschein kaufen
 
Ausbildung Du willst das Fallschirmspringen erlernen? Fallschirmsportclub Dresden e.V. bietet Dir die folgenden Ausbildungsarten an:
Kontakt

4 Kommentare

  1. Romy Fröhlich

    Mai 26, 2014 at 10:59

    Hallo, ich möchte meinen Partner am 24.7.14 mit einemTandemsprung überraschen.Ist das bei ihnen donnerstags möglich? Wenn ja welche Uhrzeit und wieviel würde das kosten?
    Mit freundlichen Grüßen
    Romy Fröhlich

  2. Pingback: Die Woche im Rückblick [14] | Sky-Junkies

  3. Lisa Kolodziejczyk

    Okt 30, 2014 at 14:12

    Liebes Team der Sky-Junkies,
    gerade bin ich auf diese Seite gestoßen, da ich mich sehr für eine AFF Ausbildung interessiere. Dazu habe ich allerdings noch 2 Fragen:
    1. Ab wann wäre es möglich, aufgrund des Wetters, durchzustarten?
    und 2. Kann ich danach auch meinen „Lehrer“ machen und mit welchen Kosten müsste ich damit ungefähr rechnen?
    Vielen Dank und mit lieben Grüßen,
    Lisa

  4. Kevin

    Nov 26, 2014 at 20:59

    Hi Lisa,
    unter http://www.sky-junkies.de/2014/fallschirmsprung-ausbildung/ erfährst Du mehr über die Ausbildung zum Fallschirmspringer. Bei diesem Wetter gibt es in Deutschland keine Ausbildungskurse, aber dafür gibt es jeden Winter Angebote um in wärmeren Gefilden die Ausbildung in einem Crash Kurs zu machen.
    Über die Ausbildung zum Lehrer würde ich zunächst mal nicht nachdenken. Dazu benötigt man einige hundert Sprünge. Finde doch erstmal heraus, ob Dir Springen als Hobby überhaupt zusagt 🙂
    Viele Grüße
    Kevin

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.